2010 – Matthias Haase & Gabi Kremser

2010 – Matthias Haase & Gabi Kremser

Schöppingen – Die Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul hat einen neuen König. Bei herrlichem Sonnenschein entschied Matthias Haase am Sonntagnachmittag mit dem 195. Schuss den Wettbewerb gegen 16 Uhr für sich. Nach dem letzten Schuss ließ das gespannte Schützenvolk seinen neuen König hochleben. Für Matthias Haase war der Sieg ein „Herzenswunsch“. Vor genau 20 Jahren hatte sein Vater die […]

2009 – Otger Dillmann & Britta Pohlkemper

2009 – Otger Dillmann & Britta Pohlkemper

Es war ein Sieg wie aus dem Bilderbuch: Die Sonne stand hoch am Himmel und strahlte auf vergnügte Schützen und fröhliche Gäste hinunter. Der fast zweistündige Wettbewerb um den Königstitel legte auf die gute Stimmung am Festplatz noch eine gehörige Portion Spannung drauf. In einem ehrgeizigen Duell wetteiferten Otger Dillmann und Clemens Pohlkemper unter den Schießmeistern Andreas Niehoff und Elmar […]

2008 – Michael Kortüm & Gaby Hermes

2008 – Michael Kortüm & Gaby Hermes

Schöppingen. Strahlend der Sonnenschein, strahlend Michael Kortüm, der mit dem 196. Schuss um 15.54 Uhr den letzten kümmerlichen Holzrest von der Stange holte.Pünktlich um 13.15 Uhr waren die Schützenbrüder St. Peter und St. Paul auf der Lindenstraße angetreten, um sich unter den Klängen des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen zur Vogelstange auf dem Hof Pohlkemper in Marsch zu setzen. Musikalisch […]

2007 – Klaus Markus & Simone Henk

2007 – Klaus Markus & Simone Henk

Sonntag, 01. Juli 2007 — Die Bruderschaft St. Peter und Paul hat einen neuen Regenten: Klaus Markus holte auf dem Hofe Pohlkemper den Vogel von der Stange und sicherte sich damit die umkämpfte Königswürde. Zuvor hatte er sich auf dem Schützenplatz mit seinen Konkurrenten einen spannenden Wettkampf geliefert. Denn an Aspiranten mangelte es nicht neben Markus hatten es auch Michael […]

2006 – Markus Hermes & Petra Bitter

2006 – Markus Hermes & Petra Bitter

Exakt um 16.32 Uhr hatte die Schützenbruderschaft St. Peter und Paul gestern ihren Jubiläumskönig: Mit dem 217. Schuss holte Markus Hermes den Rest des doch recht zähen Vogel von der Stange – dies unter großem Jubel von Groß und Klein, die bei brennendem Sonnenschein auf den „Sonntagsschuss“ gewartet hatten. Zu seiner Königin erkor er sich Petra Bitter, an ihrer Seite […]

50 Jahre jung, mit 410 Mitgliedern auf Platz drei

Schöppingen. Der Heimat fest verbunden, im Glauben tief verwurzelt und der Pflege regionalen Brauchtums verpflichtet diese Leitlinien hatten die 106 Gründungsmitglieder der Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul 1956 fest vor Augen, als sie nach einem über zwei Jahrhunderte währenden Dornröschenschlaf den Verein im Obertor, dessen Erstgründung auf das Jahr 1765 datiert, wieder ins Leben riefen. Grundsätze, die auch heute […]

Tog wegbringen und Kinderfest

Mit dem Wegbringen des Togs läutet die Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul heute (17. Juni) das Jubiläumsschützenfest ein. Treffpunkt ist um 20 Uhr am Alten Rathaus. Im Anschluss findet der Grillabend der Bruderschaft auf dem Hof Rehring statt. Die Schützenbruderschaft weist darauf hin, dass die zum Antreten am Schützenfestsonntag (2. Juli) gewünschten Holzgewehre sowohl beim Grillabend als auch beim […]

Tief beeindruckt von Werft-Dimensionen

Schöppingen. Eine Tagestour der besonderen Art unternahmen jetzt die Mitglieder der Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul: Mit der Gärtnerei Wiesmoor und der Meyer-Werft wurden gleich zwei lohnenswerte Ausflugziele besichtigt. Zunächst machten sich die Schützen auf zur Wiesmoor-Gärtnerei. Dort angekommen wurde den Gästen mittels eines Pengel-Anton das 1966 gegründete Unternehmen gezeigt. Sowohl die 80000 Quadratmeter Fläche der Hochglas-Gewächshäuser als auch […]

2005 – Rüdiger Kremser & Waltraud Haase

2005 – Rüdiger Kremser & Waltraud Haase

02.07.2005 – Der 176. Schuss brachte St. Peter und St. Paul Entscheidung. Viel diskutiert wurde gestern an der Vogelstange auf dem Hof Pohlkemper über Schusswinkel, verbleibende Schusszahl und Vermeldung von Hämatomen an der Schulter. Geholfen hat dies wenig, denn wieder hat sich gezeigt, dass der Holzvogel im Endeffekt auch durch bloßes „Draufhalten“ von der Stange fällt. Der Schütze der Schützenbruderschaft […]

2004 – Martin Hilbert & Nicole Ebbinghoff

2004 – Martin Hilbert & Nicole Ebbinghoff

Martin Hilbert zielte am besten – St. Peter und St. Paul: Spannendes VogelschießenNach einem spannenden Schießwettbewerb bei der Schützenburderschaft St. Peter und St. Paul fiel gestern um punkt 16.15 Uhr ein zäher Holzvogel von der Stange. Das Schießen hatte schon verwundernd begonnen, schoss doch Dechant Wolfgang Böcker direkt mit dem ersten Schuss das Zepter des hölzernen Ferderviehs ab. 195 Schüsse […]